Excite

Der Kölner Rosenmontagszug: Höhepunkt des Jahres

Im jecken Rheinland freut man sich das ganze Jahr auf dieses Ereignis. Der Rosenmontagszug in Köln ist der größte der bunten Zügen des Karnevals und lockt viele tausende Menschen auf die Straßen. In diesem Jahr findet der Zug am 15. Februar statt und startet um 10:30 in der Innenstadt der Rheinstadt. Wie ein riesiger bunter Lindwurm schleicht sich das Treiben durch die gesamte Stadt und lockt an die eine Million Zuschauer an. Rund 10.000 Personen nehmen am Rosenmontagszug teil, an die 100 Wagen fahren bunt geschmückt durch die Menge und zeigen lustige Motive zu aktuellen Themen.

Die Kölner nennen ihn laut Karnevalsnews nur 'D'r Zoch'; Um 10:30 Uhr startet die Gesellschaft am Chlodwigplatz. Rund sieben Kilometer Länge weist der Zug auf, welcher für eine Strecke von 6,5 Kilometern um die vier Stunden braucht. Der Zugleiter verspricht, einen so frechen Umzug wie selten zuvor. Unter dem Motto 'In Kölle jebützt' werden sich auch zum Karneval in Köln 2010 wieder die interssantesten Themenwagen zeigen, außerdem laufen viele Blaskapellen mit und sorgen für den richtigen Ton.

Rund 7 Kilometer wird der Rosenmontagszug in diesem Jahr lang sein, insgesamt finden sich exakt 99 Wagen mit verschiedenen Inhalten im Zug wieder, außerdem sind 87 Traktoren im Einsatz. Auf 78 Bagagewagen wird Wurfmaterial mitgeführt, die rund 10.200 Teilnehmer werden den Zuschauern einen lustigen Tag bescheren. Unter ihnen befinden sich 124 Musikkapellen und um die 440 Pferde. Zur Sicherheit laufen 800 Wagenbegleiter mit und sorgen für einen reibungslosen Ablauf, indem sie allzu neugierige Sammler von den Wagen fernhalten. Rund 150 Tonnen Süßigkeiten können auf dem Rosenmontagszug in Köln an die Zuschauer verteilt werden

Quelle: koeln.de
Bild: Martin Terber (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017