Excite

Karneval 2011 in Düsseldorf: Glasverbot durchgesetzt

In diesem Jahr ist es amtlich: Das Glasverbot beim Düsseldorfer Karneval gilt ab sofort und jede Widerhandlung wird bestraft. Seitens des Ordnungsdezernats wurde das Vorhaben schon seit einiger Zeit vorangetrieben, denn es geht schlichtweg um die Sicherheit aller Gäste beim Karneval in der Düsseldorfer Altstadt. In jedem Jahr war es ein Meer aus Scherben, welches sich hier in den Straßen angesammelt hatte, viele Verletzte war die Folge. Helga Stulgies ist Beidgeordnete des Dezernats und setzte sich für die Durchsetzung dieser guten Karnevalsnews ein.

Gesetzt hatte das Ziel bereits die Landeshauptstadt selbst, jetzt wurde das Verbot am 17. November 2010 endlich rechtskräftig. Mit einer besonders großen Mehrheit wurde diese neue Regelung durchgesetzt, was viele Menschen der Stadt freuen wird. Gerade die Verletzungen beim Karneval werden hoffentlich weniger werden, wenn es nicht mehr erlaubt ist, Glasflaschen und Gläser in die Straßen mitzunehmen. Mittels dreier Punkte will man hier die neuen Regeln durchsetzen, dazu gehört zum Einen, dass Besucher keinerlei Glasbehältnisse mehr mitführen dürfen.

Auch ist es untersagt für die Gastronomie mit Außenbereich und sonstige Händler, Waren in Gläsern außer Haus zu verkaufen. Und der dritte Fall bezieht sich auf die Information, die seitens der Stadt in einer großen Kampagne angesetzt werden wird. Natürlich gilt das Glasverbot für eine beschränkte Zeit, an drei Tagen während des Karnevals wird das Glasverbot beim Düsseldorfer Karneval in der Altstadt in Kraft treten.

Quelle: duesseldorf.de
Bild: Bernt Rostad (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017