Helau und Alaaf - der Karneval beginnt

Die lange Warterei hat für Karnevalsfans endlich ein Ende, heute beginnt die heiße Phase der "tollen Tage". Die Jecken sind ab sofort unterwegs und machen die Straßen der Karnevalshochburgen unsicher. Es wird rund um die Uhr gefeiert. Und los geht der Karneval wie immer mit der Weiberfastnacht.

Männer aufgepasst, heute haben die Frauen das Kommando. Wer unbeschadet davon kommen möchte, trägt heute besser keine Krawatte oder Schuhe mit Schnürsenkeln. Denn die könnten ratzfatz abgeschnitten werden. Das ist heute erlaubt, denn es ist Weiberfastnacht. Wer mit gestutzem Schlips den Heimweg antreten muss, ist selbst Schuld. Es ist allgemein bekannt, dass das an Weiberfastnacht passieren.

Nachdem dann am Wochenende durchgefeiert werden darf, geht es dann am Rosenmontag richtig rund. In ganz Deutschland finden Karnevalsumzüge statt und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Angeblich soll Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Umzug in Köln oben ohne zu sehen sein - natürlich nur als Figur und mit nicht nur zwei Brüsten. Aber nicht nur in der Rhein-Metropole findet ein riesiger Umzug statt, auch etwa in Mainz wird in den nächsten Tagen totaler Ausnahmezustand sein.

Sechs Tage haben die Jecken nun Zeit, ihren Feier-Akku völlig leer zu machen. Am Aschermittwoch ist dann alles vorbei und die Aufräumarbeiten beginnen. Dann dauert es wieder ein Jahr, bis es heißt: Helau und Alaaf, der Karneval geht los.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2014