Excite

Karnevalskostüme Marke Eigenbau: Hexenkostüm selber machen

Es ist kein großes Geheimnis, dass das Hexenkostüm sich bei Frauen und Mädchen jeden Alters größter Beliebtheit erfreut. Warum das allerdings so ist, ist nicht ganz so klar. Während einige behaupten, dass es sich bei der Wahl des Hexenkostüms an Karneval um ein Aufbegehren gegen das Patriarchat und die Kirche handelt, sind andere der Meinung, dass frau einfach einmal im Jahr bewusst nicht schön sein will. Vielleicht sind Hexenkostüme aber auch einfach deshalb so beliebt, weil sie sich wunderbar selber machen lassen.

Es gibt natürlich auch eine ganze Menge unterschiedliche Hexen-Outfits fertig zu kaufen. Aber wer ein bisschen Zeit und Geschick mitbringt, kann sein Hexenkostüm auch ganz einfach selber machen. Die Grundlage bildet dabei ein langes schwarzes Kleid, oder ein dunkler Body in Kombination mit einem oder mehreren langen bunten Röcken.

Die klassische Hexe braucht dazu natürlich einen spitzen Hexenhut. Diesen kann man entweder fertig kaufen, oder aus Tonkarton selber machen. Dazu schneidet man einfach einen Kreis mit Loch in der Größe des Kopfumfangs und einen Halbkreis für den Kegel aus. Anschließend dreht man den Halbkreis zum Kegel zusammen, schneidet an der Öffnung in Abständen etwa 1 cm tief ein, zieht die Krempe über, knickt die Ränder des Kegels um und tackert sie fest. Der Hexenhut kann nach Belieben mit Stoff bezogen und dekoriert werden. Dazu sind große Schnallen, Schleier oder Spinnweben besonders gut geeignet.

Ein weiteres wichtiges Accessoires beim Hexenkostüm ist die krumme Hexennase. Auch hier kann man entweder zur fertigen Gummi-Nase aus dem Karnevalsladen greifen, oder zur Bastelkiste, denn auch die Hexennase lässt sich sehr leicht selber machen. Als Basis dient dabei ein Stück einer Klorolle, das mit Hilfe von Pappmaschee in eine beliebig große, krumme oder schiefe Hexennase verwandelt wird. Dabei kann man die zugehörigen Warzen gleich mit einarbeiten. Anschließend wird die Hexennase noch mit Hautfarbe bemalt und mit einem Gummiband versehen, um sie am Kopf zu befestigen.

Quelle: karnevalskostueme.de, heimwerker.de
Bild: Wonderlane, USACE Europe (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017