Excite

Närrische Bastelstunde Teil 8: Schwarzer Schornsteinfeger oder weißer Schneemann?

Karneval rückt näher und näher und man hat noch immer keine zündende Verkleidungsidee gefunden? Kein Problem - wir helfen bei der Auswahl der lustigsten und originellsten Kostüme, damit auch dieses Jahr die fünfte Jahreszeit wieder so richtig närrisch gefeiert werden kann!

Ein Karnevals-Glückstreffer für Männer wäre das Schornsteinfeger-Kostüm: Einfach und schnell umsetzbar, und es kommt garantiert sehr gut an bei allen Glücks-suchenden Narren und vor allem Närrinnen! Dazu werden einfach eine schwarze Hose und T-shirt, schwarze Schuhe und eine engere, schwarze Jacke mit Goldknöpfen aus dem Kleiderschrank hervorgeholt. Eine schwarze Mütze oder noch besser ein Zylinder, schwarzer Ruß und dunkler Glitter im Gesicht und vielleicht noch ein alter Besen auf dem Rücken geben dem Kaminfeger ein perfektes Narrenoutfit und werden ihm viele "Karnevalsbützchen" (Karnevalsküsschen) garantieren!

Als Gegenstück zum schwarzen Outfit könnte man auch als Schneemann ganz in Weiß die Narrenwelt jeck machen. Man braucht dazu: ein weißes, weites Oberteil (T-Shirt, Pulli, Hemd), ein Kissen, einen weißen Rock oder Hose, weiße Schuhe, eine Möhrennase, die man in jedem Bastelgeschäft finden kann, weiße Schminke, einen Zylinder oder schwarzen Hut, schwarze Wolle (für die Pompos oder Wollknäuel) und Pappe . Einfach die weißen Kleidungsstücke überziehen, den Kopf mit dem Zylinder oder schwarzen Hut bedecken und unter das weiße Oberteil das Kissen stopfen. Wer lieber einen weißen Rock als eine Hose anziehen möchte, der kann auch diesen mit einem weiteren Kissen etwas verdicken. An das Oberteil können noch schwarze Pompons genäht werden. Und auf geht’s für alle frostbeständigen Karnevalsfans ins närrische Getümmel!

Quelle: gutefrage.net, brigitte.de
Bild: Sani_Flickr (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017