Excite

Weiberfastnacht: Heute startet für Narren und Jecken der Straßenkarneval!

Es geht wieder los: Heute beginnt für Narren und Jecken der Karnevalsauftakt in den Karnevalshochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz. Egal, ob laut Wetterprognose die Feiernden regenfeste Kostüme anziehen sollten: Heute beginnt endlich der Straßenkarneval!

An Weiberfastnacht werden in den Innenstädten der rheinischen Hochburgen traditionell Tausende kostümierte Narren und Närrinnen erwartet. Insbesondere die Weiber stürzen die Rathäuser und übernehmen so symbolisch für die verrücktesten Tage des Jahres die Macht über die Stadt.

In Mainz treffen sie sich mit Scheren bewaffnet am Fastnachtbrunnen und gehen dann auf Krawattenjagd. Es ist nämlich Tradition, dass Frauen den Männern die Krawatte als Symbol der männlichen Macht abschneiden. Als Entschädigung erhalten sie aber ein 'Bützchen' (Küsschen). Auch in Düsseldorf stürmen jecke Frauen pünktlich um 11.11. Uhr das Rathaus und machen die Säle der Politiker unsicher und gehen dann auf Schlipsen-Jagd.

In Köln regiert ab heute das Dreigestirn – das sind der Prinz, der Bauer und die Jungfrau, die wichtigsten Exponenten des Kölner Karnevals. Auf dem 'Alter Markt' findet eine große Freiluftsitzung statt, die schon morgens um 9:50 Uhr mit kölscher Musik beginnt. In der Altstadt und im Severinsviertel treten neben Rednern auch musikalische Bands wie die Kölsche Bengels oder die Köln Girls auf, die für gute Stimmung sorgen. Sobald es dunkel wird, feiert man in Kneipen und Discos weiter.

Das Festkomitee Kölner Karneval bereitet sich auch schon auf den Rosenmontagszug vor. Es wird noch am Wagen gearbeitet, der Fußballstar Lukas Podolski davon überzeugen soll, beim 1. FC Köln zu bleiben. Eine Schriftrolle soll wird bis zum Rosenmontag durch die Stadt ziehen, die jeder FC Köln Fan unterschreiben kann, und die dann an den Seiten des Wagens angebracht wird. 'Wenn Poldi seinen Vertrag verlängert und unterschreibt, dann schenken wir ihm die Aufbauten seines Wagens', verspricht Markus Ritterbach, Präsident des Festkomitee

Heute heißt es also: Kölle Alaaf und Helau und auf geht’s in den Karneval 2012!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017